Für Sie erreichbar:Amica WeygoldtMandy Kobelt+49 (0)6221 - 18797-30

Vorgehen

  • Vorgehen - kontinuierlichen Prozess des zyklischen Lernens

Führungsverhalten zu verändern ist einfach: Man muss das Gelernte selbst anwenden. Verhalten in der Organisation zu verändern ist nur möglich, wenn man sein eigenes Verhalten entsprechend anpasst. Lernen ist ein kontinuierlicher, sich wiederholender Prozess. Der Faktor Zeit ist dabei Ausschlag gebend: Führungsverhalten ändert sich nicht über Nacht. Es braucht Ausdauer und Geduld, um Verhalten zu ändern, das über Jahre entstanden ist.

Die Business Performance Academy hat dieses Prinzip erkannt.

Darum sind die Coaching-und Impulstage über eine Periode von mehreren Monaten verteilt und wechseln sich mit Praxisperioden zur Anwendung des Gelernten ab.

Das ermöglicht den kontinuierlichen Prozess des zyklischen Lernens und motiviert die Teilnehmenden, in ihrer Selbstentwicklung Schritt für Schritt zu wachsen.

Zwischen den einzelnen Coaching- und Impulstagen werden die Teilnehmenden Aufgaben lösen und Übungen durchführen, um das an den Impulstagen Gelernte in die Praxis umzusetzen.

Darüber hinaus erhalten die Teilnehmenden, in Abstimmung mit ihren persönlichen und den Unternehmens-Zielen, spezielle praxisbezogene Aufgaben, die es zu lösen gilt.